gut zu wissen



... natur pur ...

Unser Bauernhof bietet unzählige Möglichkeiten für kindliche Abenteuer, spannende Entdeckungsreisen, ideenreiches Spiel und vieles mehr. Die "richtige" Ausrüstung der Kinder bezüglich Kleider und Schuhe sind ganz wichtige Rahmenbedingungen in unsrer Hofspielgruppe. Sich bei jeder Witterung draussen und im Stall bei den Tieren aufzuhalten, alle Jahreszeiten intensiv und hautnah im Freien zu erleben sind wunderbare Erfahrungen, die für Kinder von unschätzbarem Wert sind. Schwarze Ränder unter den Fingernägeln, Heuduft in den Haaren, rote Backen und glückliche Augen verraten beim Nachhausegehen das Erlebte.

Unsere ganze Spielgruppenzeit ist immer wieder durch Rituale gegliedert. Lieder, Geschichten und das Besuchen und Füttern der Tiere begleiten uns ebenso durchs Bauernhofjahr, wie andere wiederkehrende Aktivitäten. Die immer gleichen Abläufe geben Ihrem Kind Sicherheit und Halt und sind Orientierungshilfen im kindlichen Alltag. So ist auch das Znüniessen ein stetiges Ritual für die Kinder, Sie geniessen gemeinsam ihren mitgebrachten, gesunden Znüni - verweilen etwas, lernen zu warten und fördern ihr Sozialverhalten in der Gruppe.

Selbstverständlich bauen wir für Ihr Kind immer wieder genügend Raum ein, für freies Spielen und individuelles Entdecken - bedürfnisgerecht und nach seinem Rhythmus und Entwicklungsstand.



... lebe - liebe - lache ...

  • Der Geburtstag ist für jedes Kind von großer Bedeutung und es geniesst diesen Tag auf seine Weise. Fast alle Kinder freuen sich, an diesem Tag eine besondere Rolle in der Gruppe einnehmen zu dürfen. Auch bei uns darf das Geburtstagskind seinen Tag mit einem kleinen Ritual feiern.
  • Falls Ihr Kind noch Windeln trägt, seien Sie unbesorgt. Wir unterstützen und begleiten Sie und Ihr Sprössling beim Trocken werden.
  • Wir legen grossen Wert auf einen offenen, ehrlichen Kontakt mit Ihnen als Eltern. Kurze Gespräche können zeitlich gut beim Bringen/Abholen stattfinden. Für einen längeren Austausch bietet sich an, gemeinsam einen Termin zu vereinbaren.


... mit Rat und Tat ...

Die Erfahrungen, die ein Kind in den ersten Lebensjahren macht, sind prägend. Wir Spielgruppen-leiterinnen sind für viele Kinder die erste feste Bezugsperson ausserhalb der Familie. Deshalb ist es uns wichtig, Ihr Kind bei diesem "grossen Schritt nach Aussen" liebevoll zu begleiten, ihm genügend Zeit zu geben, um sich an die neue Situation zu gewöhnen.

Der Ablösungsprozess ist ein Vorgang, zwischen Eltern und Kind, der sich wechselseitig beeinflusst. Ihr Kind lernt dabei, im sicheren, überschaubaren Rahmen die langsame Ablösung von seiner Familie zu üben, erste Schritte in eine ungewohnte Umgebung hin zu neuen Bezugspersonen zu machen, Vertrauen zu fassen und seinen eigenen Platz in einer Gruppe von Gleichaltrigen zu finden. Sie dürfen Ihr Kind loslassen, ihm Mut machen und es auf seinem Weg bestärken. Gemeinsam geben wir Ihrem Kind die Zeit, die es dafür braucht.